Die Metro (U-Bahn) in Lissabon
(Metropolitano de Lisboa)

  • metro_schild_praca_marques-de-pombalMetro Hinweisschild am Praça Marquês de Pombal

Die Lissabonner Metro wurde am 29.12.1959 in Betrieb genommen. Seither wurde das Streckennetz der U-Bahn in Lissabon kontinuierlich ausgebaut.
Neben alten Stationen wie zum Beispiel "Anjos" oder "Intendente", die seit Jahrzehnten praktisch unverändert blieben und derzeit (noch) als ein Stück Zeitgeschichte zu bewundern sind, wirken die modernen Stationen wie "Campo Grande" oder "Oriente" sehr futuristisch.

Besonders seit dem Beitritt zur EU wurden die einzelnen Linien in Lissabon bis zu den Randgebieten erweitert. Bauverzögerungen gab es bei Bauarbeiten in Flussnähe oder unter dem Fluss (blaue Linie nach Santa Apolónia) mit dem hohen Grundwasserspiegel und dem sandigen Boden.

Die Architektur vieler neuerer Stationen bezieht sich ähnlich wie in der deutschen Hauptstadt thematisch auf die Umgebung der Metrostation und ist damit einen Besuch wert.

  • oeffentlicher_personennahverkehr_lissabonDer Streckenplan der Metro Lisboa mit Vorortzügen und Fähren

Zonen im U-Bahn-Netz Lissabon

Das Netz der Metro umfasst zwei Zonen (coroas):

  • Zone L (coroa L) entspricht dem Innenstadtbereich und endet mit der gelben Linie an der Station "Senhor Roubado" und mit der blauen Linie an der Metro-Station "Pontinha"
  • Zone 1 (coroa 1) für die Strecken “Senhor Roubado / Odivelas” der gelben Linie und “Pontinha / Amadora Este” der blauen Linie.

Die Fahrstrecke kann auf der Webseite des Metro-Betreibers simuliert werden. (Englisch)

  • metrozugang_am_flughafenDie rote Halbkuppel des Metrozugangs an der Flughafen-Ankunftshalle

Aufladbare Tickets für Wenignutzer und Vielnutzer

Bei den elektronischen, aufladbaren Tickets (smart cards) sind zwei Typen zu unterscheiden:

  • viva viagem, personenunabhängig, für Wenignutzer, zum Aufladen und für Zapping

    Preis der Aufladekarte:  0,50 €

  • Lisboa viva, personengebunden, für Vielnutzer, die Monats- oder Jahreskarten verwenden und/oder Zapping

Preise für Aufladungen Ticket viva viagem

 Stand: 01.01.2017

 Ticket   Preis
Ticket (Vorverkauf) Einzelfahrt mit Carris/Metro   1,45 €
Gültig für eine Fahrt im gesamten Streckennetz der Carris/Metro eine Stunde lang* nach der erstmaligen Entwertung. Das Metro-Netz kann nur einmal betreten werden.
*ab der ersten bis zur letzten Entwertung bei Zutritt
   
     
Tagesticket (Vorverkauf) mit Carris/Metro   6,15 €
Gültig für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten 24 Stunden lang im gesamten Streckennetz der Carris/Metro, zählend ab der erstmaligen Entwertung.    
 Tagesticket (Vorverkauf) mit Carris/Metro/Transtejo (Cacilhas)   9,15 €
Gültig für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten 24 Stunden lang im gesamten Streckennetz der Carris/Metro und der Fähre nach Cacilhas, zählend ab der erstmaligen Entwertung.    
Tagesticket (Vorverkauf) mit Carris/Metro/CP    
Gültig für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten 24 Stunden lang im gesamten Streckennetz der Carris/Metro und den Vorortzügen (CP) zwischen Cais do Sodré und Cascais sowie für die Züge zwischen Oriente, Rossio und Sintra, zählend ab der erstmaligen Entwertung.   10,15 €
     
Carris    
Bus (eine Fahrt, Ticketkauf beim Fahrer)   1,85 €
Straßenbahn (eine Fahrt, Ticketkauf beim Fahrer)   2,90 €
Aufzüge Bica, Glória und Lavra (bis zu 2 Fahrten)   3,70 €
Aufzug Santa Justa (bis zu 2 Fahrten)   5,15 €
     
Zapping-Aufladungen (Spartarife)
Was ist Zapping?
  3,00 € 5,00 € 10,00 € 15,00 € 20,00 € 25,00 € 30,00 € 35,00 € 40,00 €
Gültig im gesamten Streckennetz der Carris/Metro   Preis für 2 Zonen:   1,30 €
     
Fahrt mit Transtejo/Soflusa mit einfachem Ticket
(Bilhete simples)
   
Barreiro - Terreiro do Paço   2,35 €
Cacilhas - Cais do Sodré   1,25 €
Trafaria - Porto Brandão - Belém   1,20 €
Montijo - Cais do Sodré   2,75 €
Seixal - Cais do Sodré   2,35 €

 

Ermäßigungen für Kinder, Senioren, Rentner und Studenten werden nur bei Monats- oder Jahrestickets gewährt.

Nicht alle Metrozugänge barrierefrei

  • aufzugeingang_p-figueiraBarrierefreie Metrozugänge, wie hier am Praça da Figueira, sind auf dem Metro-Streckenplan gesondert gekennzeichnet

Vorsicht, Taschendiebe!

Sichern Sie besonders zu Hauptverkehrszeiten im Gedränge Ihre Wertsachen gegen Taschendiebe! Brustbeutel gehören nicht über, sondern unter die Kleidung!

Haben auch Sie Lissabon in Ihr Herz geschlossen?
Machen Sie doch einfach mit und werden Sie Autor bei lissabon.org!