Die Straßenbahn in Lissabon
"elétrico de Lisboa"

  • tram_fahrerinnen01Seit gut zwei Jahrzehnten sind auch Frauen am Steuer anzutreffen

Logo Carris

Das am 18.9.1872 gegründete Fahrgast-Beförderungs-Unternehmen für Busse, Straßenbahnen und Außen-Aufzüge ermöglicht auf seiner Homepage simulierte Reiseverbindungen und vieles mehr.

Linie 28

Legendär für Touristen ist die Tram der Linie 28, die durch das Herz Lissabons - Alfama, Baixa und Bairro Alto - fährt. Diese Straßenbahn der Linie 28 bringt den Fahrgast - abweichend vom ursprünglichen Kurs - auch zu den Sehenswürdigkeiten in Belém im Westen der Stadt.

Im Sommer scheint die Bahn mehr von Touristen als von Einheimischen genutzt zu werden. Die weit zu öffnenden Schiebefenster verbreiten dabei einen Flair von über 100 Jahren Straßenbahngeschichte.

Einstieg stets beim Fahrer

Der Einstieg ist immer vorne beim Fahrer - ganz gleich, ob man bereits im Besitz eines Tickets ist. Vorne befindet sich auch der Entwertungsautomat.

 

 

Nicht hinauslehnen!
Halten Sie Ihre Kamera nicht zu weit aus dem Fenster! Die nächste Laterne oder das nächste Straßenschild kommt bestimmt.

 

  • tram_logo-carrisDas Logo der Transportgesellschaft Carris

Sightseeing mit der Tram

Wer gerne eine Sightseeingtour mit der Tram unternehmen nöchte, ist mit den Tramtouren der carristur gut bedient.

Vom Fahrer ist es teurer

Tickets ("bilhetes") erhält man in Lissabon an den offiziellen Verkaufsstellen - zum Beispiel kleinen, sechseckigen Verkaufspavillons in unterschiedlichen Farben - je nach Serviceangebot oder man kauft das Ticket zu erhöhtem Preis direkt beim Fahrer.

Hundebesitzer aufgepasst!
Hunde, die nicht als Blindenhunde im Einsatz sind, können in einer Transportbox transportiert werden, sofern andere Fahrgäste dadurch nicht behindert werden.
  • tram_modern01Moderne Straßenbahnen sind im Sommer attraktiv durch ihre Klimaanlage

Zapping-Tickets ermöglichen die Mitbenutzung von BusMetro, Standseilbahn, Aufzug, Fähre und Vorortzügen und anderen Transportmitteln. Seit 26.10.2016 können Sie damit auch mit dem Zug über die Brücke Ponte 25 de Abril fahren und südlich des Flusses Tejo die Metro benutzen.

Bei Nacht, wenn auf den Straßen endlich Ruhe eingekehrt ist, soll es schon mindestens einen übermütigen Fahrer gegeben haben, der ausprobierte, welche Höchstgeschwindigkeit seine Bahn denn wohl erzielen möge. Dies endete dann - vom Fahrer unerwartet - mit der Entgleisung der Bahn. Es ist vorstellbar, dass sich der Fahrer beim anschließenden Verhör völlig unwissend und überrascht gegeben haben dürfte.
 
  • tram-convoi_p-figueiraSelbstverständlich sind die Bahnen auch in Lissabon beliebte Werbeträger

 

Warum eléctrico und elétrico?
Vor enigen Jahren gab es in Portugal eine Rechtschreibreform mit der Folge, dass einige Scheibweisen dem brasilianischen Portugiesisch angepasst wurden. Dort nämlich wurde bereits Jahre zuvor darauf verzichtet, Konsonanten nach Vokalen aufzuführen, die in der gesprochenen Sprache längst "stumm" sind.
  • tram_moderne_ampel
Eine Ampel, wie schade!
Diese Tram fährt auf eine eingleisige Engstelle zu, wo heute eine Verkehrsampel die Vorfahrt mit der entgegenkommenden Tram regelt.

Noch Anfang der neunziger Jahre waren dort keine Ampeln installiert und es saßen vor und hinter der Kurve in Hauseingängen Bedienstete mit hölzernen runden Schildern, die auf der einen Seite rot, auf der anderen Seite grün lackiert waren.

Es kam vor, dass sich die Bediensteten in ein Gespräch mit Passanten vertieften und sich daher plötzlich auf dem einen Gleis zwei Straßenbahnen gegenüber standen...

Taschendiebe in Linie 28!

In der Hauptsaison dürfen Sie besonders in dieser Straßenbahnlinie der Anwesenheit von Taschendieben gewiss sein. Erwarten Sie vom Fahrpersonal keine Hilfe. Wer sein Hab und Gut bei Benutzung dieser Bahn nicht wirklich gut gesichert hat, ist nach Ansicht der Einheimischen wohl "selber schuld" und kann im Gedränge keine Hilfe erwarten. Brustbeutel gehören übrigens immer unter die Kleidung!

Haben auch Sie Lissabon in Ihr Herz geschlossen?
Machen Sie doch einfach mit und werden Sie Autor bei lissabon.org!