Zapping ist ein im Voraus zu bezahlendes Tarifguthaben, das auf einfache Weise für mehrere Anbieter von Transportmitteln verwendet werden kann. Die Karten VIVA Viagem / 7 Colinas und Lisboa VIVA können damit aufgeladen werden. Der Wert der zurückgelegten Fahrt wird entsprechend den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters bei Fahrtantritt vom Guthaben der Karte abgebucht. Neben dem praktischen Nutzen bietet Zapping vorteilhafte Nutzungsbedingungen sowie die Gelegenheit, Transportdienstleistungen mehrerer angeschlossener Anbieter mit nur einer einzigen Karte in Anspruch zu nehmen.

Teilnehmende Anbieter

  • Carris
  • Metro
  • Grupo Transtejo
  • FertagusMTS - Metro Sul do Tejo
  • CP – Comboios de Portugal

Preise und Gebrauchsanleitung

Der Wert der zurückgelegten Fahrt wird vom Guthaben Ihrer Karte abgebucht entsprechend der Nutzungsbedingungen eines jeden Anbieters. Jede Reise mit Zapping erlaubt nur die Nutzung eines einzelnen Anbieters. Bei Wechsel des Anbieters wird gemäß der Nutzungsbedingungen des neuen Dienstleisters erneut die entsprechende Gebühr vom Guthaben Ihrer Aufladekarte abgebucht.

 Stand: 01.02.2017

Anbieter Gültigkeit Tarif Das müssen Sie beachten
Carris Eine Stunde lang im gesamten normalen Streckennetz 1,30 € Ab dem Moment der ersten Entwertung dürfen Sie eine Stunde lang auf allen Strecken fahren, länger nicht.
 Metro Eine Reise von Startort bis zum Zielort innrhalb des gesamten normalen Streckennetzes 1,30 € Erlaubt ist ein Betreten der Start-Metrostation und ein Verlassen der Ziel-Metrostation. Dazwischen ist die kürzeste Reiseroute zu wählen. Eine Zeitbegrenzung besteht nicht.
Grupo Transtejo Eine Reise über den Fluss im gesamten Streckennetz Montijo: 2,70 €
Barreiro: 2,30 €
Seixal: 2,30 €
Cacilhas: 1,20 €
Trafaria/Belém: 1,15 €
Ab dem Moment der ersten Entwertung dürfen Sie über den Fluss zu Ihrem Zielort fahren.

Aufladungen

Zapping-Aufladungen können mit 5,00 €-Beträgen bis zu einem Gesamtbetrag von 40,00 € vorgenommen werden.

Der Mindestaufladebetrag beträgt 3,00 €.

Wo kann aufgeladen werden?

Karten VIVA Viagem/7 Colinas

An Fahrkartenschaltern und -automaten der teilnehmenden Anbieter, Verkaufsstellen Mob, Verkaufsagenten payshop und Postämtern (CTT).

Karten Lisboa VIVA

Zusätzlich zu den oben genannten Verkaufsstellen für die Karten VIVA Viagem/7 Colinas im Portal VIVA, Multibanco (Geldautomaten) und Verkaufsstellen der Ladenkette Pagaqui.

Nutzungsbedingungen

Der Tarifbetrag ist vor jeder Reise abbuchen zu lassen. Die Karte muss für die geplante Reise ein ausreichendes Guthaben aufweisen.

Im Falle des Verlustes der Karte VIVA Viagem/7 Colinas kann das Guthaben weder erstattet noch auf eine andere Karte geladen werden. Im Falle des Verlustes der Karte Lisboa VIVA kann das Guthaben gemäß der bekannten Bedingungen auf eine andere Karte (Lisboa VIVA oder VIVA Viagem) übertragen werden.

Sollten die Karte VIVA Viagem/7 Colinas oder Lisboa VIVA defekt sein, kann das Guthaben auf eine andere Karte übertragen werden. Für den Fall, dass das Guthaben der defekten Karte nicht ausgelesen werden kann, kann die Übertragung des Guthabens nur innerhalb einer Frist von 5 Werktagen erfolgen.

Das Guthaben kann auf Antrag des Kunden von einer Karte auf eine Andere übertragen werden sofern das Guthaben durch das System des Anbieters ausgelesen werden kann. Sollte die Gültigkeitsdauer der Karte überschritten sein oder der Bedarf des Kunden vorliegen, kann das Guthaben auf eine andere Karte übertragen werden.

Eine Karte mit abgelaufener Gültigkeit, die jedoch noch ein Guthaben aufweist, kann bis zu dessem vollständigen Verbrauch weiter verwendet werden.